Wall Seal

Wall Seal

Flügger Seal ist ein elastisches Dichtmittel zum Abdichten und Füllen von Rissen, Fugen und Ecken.

Produktbeschreibung

Acryldichtmittel, innen. Mit guter Haftung und Elastizität lackierbar.
  • Elastisch
  • Einfach zu verwenden
  • Gute Haftung

Planen - Anwendung

Wird zum Abdichten von Fugen zwischen Decken, Wänden, Rahmen, Türen und Paneelen auf den meisten Baumaterialien und lackierten Oberflächen verwendet.
Das Dichtmittel sollte so dimensioniert sein, dass die Bewegung des Dichtmittels unter +/- 10 % fällt.

Untergrund

Muss sauber, trocken, fest und für die Oberflächenbehandlung geeignet sein.

Reinigung

Entfernen Sie loses Material und Farbe durch Reinigung und Schleifen.
Entfernen Sie Schmutz, Dreck, Fett und Auskreidungen durch eine Reinigung mit Fluren 37.
Grundieren Sie neues oder blankes, gereinigtes Holz mit Interior Stop Primer.
Saugfähiger und poröser Untergrund muss mit Primer grundiert werden.
Verwenden Sie die richtige Größe/Menge des Fugendichtmittels, Fugentiefe = ½ Fugenbreite.
Schmale Risse und Fugen werden am besten als quadratische Fugen behandelt.

Behandlung

Füllpistole.
Schneiden Sie die Spitze der Dichtmittelpistole ab.
Schneiden Sie die Spitze in einem Winkel ab, um sie auf < Fugenbreite einzustellen.
Leicht zu verarbeiten, mit einer Versiegelungsrakel oder einem Fugenstab und Wasser einpressen und glatt streichen, bevor die Fuge eine Haut bildet.
Wählen Sie ein Werkzeug basierend auf der Fugenbreite.
Überschüssiges Dichtmittel mechanisch entfernen.
Bringen Sie bei Bedarf Dichtungsband an und entfernen Sie es sofort nach dem Auftragen.
Kälte bzw. Wärme kann sich auf die Viskosität des Materials auswirken.
Kondensierung vermeiden.
Kälte und erhöhte Feuchtigkeit führt zu einer verlängerten Trocken- und Aushärtezeit und einem verlängerten Intervall für die Wiederbehandlung.
Erhöhte Temperaturen und eine geringe atmosphärische Feuchtigkeit führen zu einer verkürzten Trocken- und Aushärtezeit.
Führen Sie zur Kontrolle der Haftung und des Ergebnisses immer eine Testbehandlung durch.

Resultat

Elastische Fugen, die temperaturbedingte und feuchtigkeitsbedingte Bewegungen aufnehmen können.
Trockene matte, nicht abrasive, lackierbare Oberfläche.
Knoten können Verfärbungen verursachen.
Nicht geeignet für Bereiche, die ständig Feuchtigkeit und Wasser ausgesetzt sind.
Während des Lackierens können Risse auftreten, wenn der Lack nicht die gleiche Elastizität wie das Dichtmittel aufweist.

NB/Begrenzungen

Fugen < 2 mm oder > 7 mm absorbieren keine maximale Fugenbewegung.
Verwenden Sie das Gerät dort, wo keine wasser- oder diffusionsdichte Behandlung erforderlich ist.
Schützt feuchtigkeits-/wasserempfindliche Oberflächen nicht vor Feuchtigkeit.

Etikettentext mit Umweltinformationen

Entfernen Sie Farbe von den Werkzeugen und reinigen Sie sie mit Wasser. Bringen Sie flüssige Farbreste zur örtlichen Wertstoffannahme. Reduzieren Sie Ihren Farbabfall auf ein Minimum, indem Sie Ihren Farbbedarf vorab abschätzen. Bewahren Sie Farbreste im Sinne des Umweltschutzes für eine zukünftige Verwendung auf.

Lagerung: Kühl, frostsicher und fest verschlossen

Schutzausrüstung: Streichen: Augenschutz, Handschuhe. Schleifen: Atemschutz.

Technische Daten

Produkttyp
Filler
Massendichte (kg/Liter)
1.7
Gewicht%
0
Volumen%
85
Temperaturbeständigkeit min. (°C)
Max. +70°C
Temperaturbeständigkeit min. (°C)
Min. -30°C
Feuchtigkeit
Max. Feuchtigkeit 80 % RH.
Berührungstrocken
1
Intervall für die Wiederbehandlung (Stunde)
24
Durchgehärtet (Tage)
8
Fugenbewegung (%)
10
Härte (Mohs)
50 shore A
Volumenschrumpfung (%)
10
Fugenbreite (mm)
2
Min. Fugenbreite (mm)
2
Max. Fugenbreite (mm)
7
Reinigung von Werkzeug
Ungehärtetes Dichtmittel mit Wasser entfernen. Gehärtetes Dichtmittel mechanisch entfernen.
Ergänzende Informationen
Erfüllt die Anforderungen für die CE-Kennzeichnung, vgl. EN 15651-1, F INT. Haltbarkeit: 24 Monate in ungeöffnetem Behälter.

Aktuelle TDS-Version

Februar 2021


Ersetzt die TDS-Version

Oktober 2020